Stefan Mülders - Diplom-Sportwissenschaftler / 5: LesBar > ATV-Jugend gewinnt auch das letzte Quali-Spiel
.

ATV-Jugend gewinnt auch das letzte Quali-Spiel

Autor: muelders 04.06.2019

190604 ATV-Jugend gewinnt auch das letzte Quali-Spiel  190604 NRZ ATV-Jugend gewinnt auch das letzte Quali-Spiel

RP online Geldern

Von Stefan Mülders
ALDEKERK Handball-Bundesligaqualifikation A-Jugend weiblich. TV Verl - TV Aldekerk 11:51 (7:27). Schon vor diesem letzten Gruppenspieltag der Qualifikation zur Bundesliga waren die Leitpfosten klar gesetzt: Aldekerks A-Jugendliche waren von Platz eins und damit der direkten Qualifikation nicht mehr zu verdrängen und die Gastgeberinnen aus Verl konnten den letzten Platz der Gruppe nicht mehr verlassen. Selbst mit einer Niederlage wären die ATV-Mädels nicht vom Thron gestoßen worden, denn der direkte Vergleich mit Kempen als einzig verbliebenem Verfolger fiel ja zu Gunsten der grün-weißen aus. Entsprechend klar – weil von Seiten der Gastgeberinnen auch nicht mehr motiviert genug angegangen – verlief auch die Begegnung. Während der ATV von Beginn an seine bisherige Leistung bestätigen wollte, agierte Verl gleichzeitig mut- und antriebslos. „Ein bisschen lag das sicher auch daran, dass deren beste Spielerin sich unter der Woche verletzt hatte", meinte ATV-Trainer René Baude. „Wir durften aber auch nicht mit halber Kraft herangehen. Um nicht noch Verletzungen zum Abschluss zu riskieren, mussten wir voll konzentriert und mit anhaltender Körperspannung in die Begegnung gehen." Das taten die Aldekerkerinnen auch, und zwar bis zum Abpfiff. Damit setzten sie das i-Tüpfelchen auf eine sehr gut gelaufene und mit immer hohen Siegen gespickte Qualifikationsrunde.
TV Aldekerk: Fritz, Röskes – Zey (14), Samplonius (6/2), Djokovic (5), Tillmann (5), Lina Nebel (5), Willemsen (4), Cicmak (4/2), Weisz (3/1), Molderings (2), Tanzhaus (2), Laura Nebel (1).

Dieser Artikel wurde bereits 3769 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
581355 Besucher